4 Tipps wie Du energetisch Dein Immunsystem auf ein gutes Niveau bringst

Es gibt viele Empfehlungen für ein starkes Immunsystem und damit für eine gute Gesundheit.
Meist sind es Empfehlungen für den physischen Körper.
Gesunde Ernährung, genügend Sport, viel Trinken, frische Luft ….. das alles ist bekannt und die meisten Menschen versuchen täglich, sich mehr oder weniger in diese Richtung zu bewegen.

Was ist, wenn Du Dich trotzdem müde, erschöpft, gestresst, tatenlos und unglücklich fühlst ?
Meistens ist dann zu wenig Energie da.
Um unser Leben sinnhaft, freudvoll und erfolgreich zu gestalten, braucht es noch etwas anderes.
Die Energie folgt immer der Aufmerksamkeit.
Indem Du auch den energetischen Körpern Aufmerksamkeit schenkst, stärkst Du Dich und Dein Immunsystem noch mehr.

1. Das richtige Mindset hat eine große Bedeutung. Der Mentalkörper ist wichtig und für uns am schnellsten zugänglich.

Eigentlich ist Luise L. Hay ja die Meisterin im Bereich Glaubenssätze.
Als ich in den 90ern ihr erstes Buch, das in Deutschland erschien, in die Hände bekam, war es ein echtes AHA – Erlebnis. Damals hieß es aber noch nicht Mindset.
Der Zusammenhang von Denkmustern und körperlicher und seelischer Gesundheit wurde durch sie klarer und public gemacht.
Unser Denken können wir recht leicht beobachten.
Wenn wir innehalten und unsere Gedanken ehrlich und mit Distanz beobachten, merken wir, dass vielleicht nur 20 % unserer Gedanken uns wirklich dienen.
Die sollten wir finden und unbedingt genauso weiter denken.
Ein Teil der Gedanken sind einfaches Alltagszeug und der andere, größere Teil sind unsere Einstellungen – uns und dem Leben gegenüber.
Diesen Teil täglich zu überprüfen ist Hygiene. Dort die Ängste und Sorgen liebevoll zu finden und zu transformieren stärkt unser Immunsystem mit Sicherheit.

2. Den Emotionalkörper stärken. Jetzt wird es schon schwerer.

Was ist das überhaupt und wie machen wir das? Über Gefühle wird zwar viel geredet aber eigentlich sind uns unsere authentischen Gefühle oft nicht so bekannt und auch nicht so beliebt. Nur die Guten wollen wir natürlich. Wir sind ja sowieso mehr auf Denken getrimmt.
Fühlst Du ? Fühlst Du Dich ?
Gefühle gehören zum Leben dazu. auch, wenn wir sie meist nicht bemerken und als Hochsensible oft sogar mehr die der Anderen wahrnehmen als unsere eigenen.
Trau Dich zu fühlen, Egal was es ist.
Gefühle sind zuerst einmal zum Fühlen da und noch nicht zum Ausdrücken.
Das wird gerne verwechselt, deshalb macht Fühlen Angst. Welche Gefühle Du wann und wo ausdrückst ist eine andere Sache, eine Entscheidung.
Fühle, was Du fühlst !

3. Den Schmerzkörper verkleinern.

Schmerzkörper – ein Begriff den Eckhart Tolle ins Leben gerufen hat. Ich verstehe ihn als genau die Mischung von Mentalem und Emotionalem, das noch ungeteilt ist. Und hier können wir am meisten für unsere Gesundheit tun.
Vergangene Traumatisierungen heilen, ist wohl mit das Gesündeste, was wir tun können. Dadurch integrieren wir zum einen abgespaltene Persönlichkeitsanteile. Zum anderen müssen wir keine Energie mehr aufwenden bzw. verschwenden um das Trauma unter Kontrolle zu haben. Egal ob es ein Trauma aus dem Vorgeburtlichem z.B. „Verlorener Zwilling“, eine OP, ein Unfall oder ein Entwicklungstrauma (also eine ganze Lebensphase, die schwierig war) betrifft.
Heilung ist hier sehr sinnvoll, den die Glaubenssätze daraus bestimmen unbewusst unser Leben.

4. Die spirituellen Körper aufladen – mit dem Göttlichen in Kontakt gehen.

Hier entfalten wohl alle spirituelle Techniken und Methoden ihre Wirksamkeit.
Karma auflösen (das will das Leben sowieso), in Balance kommen und zum göttlichen Urvertrauen zurück finden ist manchmal ganz leicht.
Wir machen es täglich, ohne es zu merken. Mit ein wenig mehr Bewusstheit, haben wir mehr davon.
Abgespaltene Seelenanteile wieder zu integrieren, macht uns frei, leicht und vollkommen.
Uns auf die Verbundenheit mit etwas Allumfassenden einzuschwingen, trägt uns durch Raum und Zeit und wir erleben den Alltag und das gemeinsame Miteinander freudvoll.

Jede Weiterentwicklung in Deiner Innenwelt ermöglicht Dir also, gesünder, vital und kreativer zu sein.
Dein Körper-Energie-System auf ein hohes Level zu bringen, macht Freude, Erfüllung und natürlich ein starkes Immunsystem.
Gerne unterstütze ich Dich dabei.

Bild: Fotolia_175611993_L

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on xing
Share on email